KO-OPERATION – DIE CONTRAIN.WERKSTATT 2018

Lernen, erfahren, kreativ sein zu einem hochaktuellen Thema

Zauberwort „Ko-Operation“

Das Geheimnis gelingender Organisationen liegt im WIR!

Die Welt ist in Bewegung: Digitale Transformation, globales Kräftemessen und politische Ungewissheiten machen auch vor unserer Haustür nicht halt. Der Soziologe Hartmut Rosa nennt dieses Phänomen den beschleunigten Wandel sozialer Wirklichkeit – und der trifft auf strukturelle Unsicherheit. Keine einfache Aufgabe, in dieser Welt Menschen zu motivieren, Mitarbeiter zu führen und Organisationen erfolgreich zu entwickeln. Wir erleben auf der einen Seite einen immer stärkeren Wettbewerb untereinander. Auf der anderen Seite fordern die Auguren des neuen digitalen Zeitalters Konnektivität und Agilität. Menschen spüren, dass die Herausforderungen in Beruf und Privatleben nicht ohne mehr Zusammenarbeit und Gemeinsinn zu bewältigen sind. Wie aber kommen wir zu diesem Mehr an Ko-Operation? Wie schaffen wir mehr Verlässlichkeit? Wie können wir uns vertrauen und aufeinander beziehen?

Lassen Sie uns von Organisationen lernen, die bereits mit neuen „Spielarten des WIR“ experimentieren. Konzepte wie Kollaboration, Selbstorganisation, Reinventing Organizations, Sharing Economy oder Co-Creating zeigen Alternativen zum klassisch-hierarchischen Organisationsaufbau auf oder liefern zumindest wertvolle Impulse zu dessen Weiterentwicklung.

Die CONTRAIN.WERKSTATT öffnet ein Fenster zu diesen neuen Konzepten. Wir laden Sie ein, Ihr Know-how in Sachen Ko-Operation zu erweitern und mit uns Konzepte und Methoden auf ihre Praxistauglichkeit hin zu überprüfen. Setzen Sie selbst Ihre Schwerpunkte, bringen Sie Ihre Erfahrungen ein, vernetzen Sie sich mit anderen, nutzen Sie die Gelegenheit die eigene Organisationswirklichkeit zu reflektieren und lassen Sie sich inspirieren.

Wir haben für Sie den 4K-Kompass der CONTRAIN.WERKSTATT auf dem Weg zur erfolgreichen Ko-Operation entwickelt:

  • Kontakt gestalten
  • Konsens erzielen
  • Konzept entwickeln
  • Ko-Operation ermöglichen

Entdecken Sie mit uns die Potenziale des WIR. Nutzen Sie die Kraft von Teams und Gemeinschaften für die Zukunft Ihrer Organisation.

Unseren Werkstatt-Plan „Ko-Operation“
können Sie sich hier herunterladen

Die Workshops der CONTRAIN.WERKSTATT 2018
können Sie sich hier herunterladen

Die CONTRAIN.WERKSTATT 2018 ist ein innovativer Lernort zu Themen der Steuerung und Gestaltung von Organisationen. Eine CONTRAIN.WERKSTATT kann an ganz unterschiedlichen Orten stattfinden und dauert eineinhalb bis zweieinhalb Tage. Die lebendige und verdichtete Art und Weise, sich mit dem gewählten Thema auseinanderzusetzen, macht die CONTRAIN.WERKSTATT zu einem ganz besonderen Erlebnis: aktiv-kreativ-innovativ-reflexiv.

Gruppenprozesse und Phasen der Selbstreflexion wechseln mit kreativen Einheiten. Das CONTRAIN-Team bietet die Möglichkeit, über neue Perspektiven andere Zugänge zum jeweiligen WERKSTATT-Thema zu schaffen. Lassen Sie sich überraschen!

Jede CONTRAIN.WERKSTATT hat ein eigenes Thema: Methoden der Moderation, Agilität, Führung, Konflikt, Veränderung, oder – wie in 2018 – Ko-Operation. Die Teilnehmenden können ihr persönliches Wissen erweitern, neue Methoden kennenlernen, Erfahrungen austauschen und über den Diskurs in der Gruppe neue Perspektiven gewinnen.

Das CONTRAIN-Team schafft den Rahmen für diesen Lernort, an dem Herausforderungen benannt, Verstehen gefördert und neues Denken möglich wird. Wir liefern Inhalte, vermitteln Methoden, moderieren Diskussionen und regen zur persönlichen Reflexion an.

Termin: 13.–14. April 2018
Veranstaltungsort: Seminarzentrum Rückersbach, www.natuerlich-tagen.de
Beginn: am 13. April um 17:00 Uhr
Ende: am 14. April  um 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 99,00 € zzgl. Mwst. inkl. Tagungspauschale zzgl. Übernachtung

Hiermit melde ich mich und ggf. folgende weitere Personen zur CONTRAIN.WERKSTATT, 13./14. April 2018 verbindlich an: