„Change Management konkret“

1.180,00 

Veränderungen gestalten und nachhaltig umsetzen.

Change-Prozesse stellen für die Verantwortlichen große Herausforderungen dar. Das passende Handwerkszeug und die richtige Umsetzung sind maßgebliche Voraussetzungen für das Gelingen. Analysieren Sie die Ausgangslage und schaffen Sie dadurch die Grundlage für den adäquaten Methodeneinsatz in Ihrem Change Konzept. In diesem Seminar lernen Sie an praxisnahen Beispielen, worauf es bei der Entwicklung des passenden Change-Designs ankommt. Wirkungsvolle Methoden und Interventionen unterstützen Sie darin, Ihre Veränderungsprozesse erfolgreich zu gestalten.

Auswahl zurücksetzen
Anzahl Teilnehmer:

Ab 4 Personen: Bitte erstellen Sie uns ein gesondertes Angebot für ein Inhouse-Seminar zu diesem Thema…

Anfrage starten

Beschreibung

Veränderungen gestalten und nachhaltig umsetzen.

Change-Prozesse stellen für die Verantwortlichen große Herausforderungen dar. Das passende Handwerkszeug und die richtige Umsetzung sind maßgebliche Voraussetzungen für das Gelingen. Analysieren Sie die Ausgangslage und schaffen Sie dadurch die Grundlage für den adäquaten Methodeneinsatz in Ihrem Change Konzept. In diesem Seminar lernen Sie an praxisnahen Beispielen, worauf es bei der Entwicklung des passenden Change-Designs ankommt. Wirkungsvolle Methoden und Interventionen unterstützen Sie darin, Ihre Veränderungsprozesse erfolgreich zu gestalten.

Ihr Nutzen:

  • Sie haben den Überblick über wichtige Phasen im Change Prozess.
  • Sie schätzen Change-Prozesse richtig ein und kennen die Erfolgsfaktoren.
  • Sie analysieren die Ausgangslage und erstellen das passende Konzept.
  • Sie kennen hilfreiches Handwerkszeug im Change Management und wenden es zielgerichtet an.
  • Sie wissen, wie Sie Menschen für Ihr Veränderungsvorhaben gewinnen.
  • Sie berücksichtigen das Projektumfeld bei der Planung und Umsetzung.
  • Sie reagieren adäquat auf den Kommunikationsbedarf im Veränderungsprojekt.
  • Sie wenden wirksame Methoden zum Umgang mit schwierigen Situationen im Change an.

Inhalte:

  • Das integrierte Phasenkonzept als Grundlage zur Einschätzung von Projekten.
  • Rollen und Aufgaben der Akteure im Change und ihre Abgrenzung.
  • Die Gestaltung der Kommunikation und die Planung eines Kommunikationskonzeptes.
    Erfolgsfaktoren für Change-Projekte, Best-Practice-Beispiele.
  • Das Change Readiness Assessment zur Einschätzung der Stimmungslage im Projekt.
  • Die Analyse des Projektumfeldes und die Einschätzung des Bedarfs (Stakeholder-Analyse).
  • Tools zur wirkungsvollen Unterstützung von Vision und Strategie.
  • Methoden zur Gestaltung von Kickoff-Meetings und Workshops.
  • Ein Change Design an praktischen Beispielen selbst entwickeln.
  • Werkzeuge und Interventionen im Verlauf des Change-Projekts.
  • Feedbackschleifen zur Einschätzung des Projektfortschritts installieren.

Methoden und eingesetzte Übungen:

Impulsvorträge. Übungen an Umsetzungsszenarien. Case-Studies zur strukturierten Analyse von Change Projekten. Entwicklung von Kommunikationsstrategien. Entwicklung einer Change Story. Übungen zur Einschätzung und Überwindung von Widerständen. Entwicklung eines Change Designs. Übungen mit Dialog-Formaten.

Dauer:                       2 Tage 

Ort:                              Rhein-Main-Gebiet 

Teilnehmerzahl:   4-12